Über fidelio

Das audiovisuelle Klassikportal immer und überall

„fidelio“, die Online-Streaming-Plattform des ORF und der Unitel, stellt Musikinteressierten hochkarätige Klassikproduktionen in bester Bild- und Tonqualität zur Verfügung. Ob gemütlich auf der Couch mittels Amazon FireTV, Airplay, Google Chromecast, Apple TV, auf dem Computer selbst unter myfidelio.at oder unterwegs auf mobilen Geräten (via App für iOS und Android) – dem Zugang zum Musikgenuss sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Sieben Tage gratis

Mit einem Testabonnement kann man das vielfältige Angebot vorweg gratis und unverbindlich testen, um anschließend aus drei Varianten (30 Tage zu 14,90 Euro, 90 Tage zu 41 Euro oder 165 Tage zu 149 Euro; Ö1-Club-Mitglieder 15 Prozent Rabatt) des Zugangs zu wählen.

Legenden von damals – Stars von heute

fidelio sichert den Platz in der ersten Reihe bei Live-Übertragungen beliebter Konzerte und bietet Zugang zu einem der umfangreichsten Archive klassischer Musik. Das Angebot reicht über sieben Jahrzehnte von 1954 bis heute: Mehr als 60 Produktionen von und mit den Salzburger Festspielen, alle Mozart-Opern inklusive „Hinter den Kulissen“-Produktionen, sämtliche Verdi-Opern aus den schönsten Opernhäusern Italiens sowie alle zehn Mahler-Symphonien mit Leonard Bernstein und den Wiener Philharmonikern.

Die Ordnung der Dinge – vom Suchen und Finden auf fidelio

Orientierung in der Fülle des Angebots bieten die vier Bereiche KLASSITHEK, KANAL, LIVE und ENTDECKEN. Das Team von fidelio arbeitet täglich am Programmangebot und bietet ausgewählte Höhepunkte, Tipps und Hintergrundinformationen, die das Entdecken der Plattform zum besonderen Erlebnis machen. Musikinteressierte finden abgestimmt auf das persönliche Nutzungsverhalten vorgeschlagene Werke und können eine Merkliste erstellen. Der Player lässt sich auf Vollbildmodus erweitern, liefert auf Wunsch Untertitel in Deutsch und Englisch und zeigt jederzeit die Besetzungsliste und Inhaltsangabe. Ein direktes Anwählen von Akten, Sätzen und Programmteilen lässt den Klassikfan direkt zu seinem gewünschten Programm springen.

fidelio wird von der KDV Klassik Vertriebs-GmbH betrieben, deren Geschäftsführer sind Mag. Alexandra Fida und Johannes Everding.