Inhalt

Sir András Schiff bringt Bachs monumentales Werk für Soloklavier in die Royal Albert Hall und liefert eine faszinierende Wiedergabe der Goldberg-Variationen. "Schiffs Spiel war lebhaft und umwerfend in einer Aufführung, die die Überzeugungskraft und Integrität seiner Herangehensweise an dieses monumentale Werk unterstrich", erklärte The Guardian.
Alleine am Klavier in der Weite der Royal Albert Hall war András Schiff, der der Masse der Zuschauer keine Zugeständnisse machte: es ging nur um Bachs erstaunliche Variationen. Das Publikum wurde schnell angezogen und blieb während des 70-minütigen Meisterwerks gebannt. Schiff gab in der berühmten Eröffnungs-Aria den Ton an. Auf seinem eigens konditionierten Steinway spielte er "schnell und unsentimental, intellektueller als sinnlich. Seine Beherrschung und das Bewusstsein für die kleineren Feinheiten waren ebenso beeindruckend wie seine Beherrschung der gesamten 30-Variationen-Spanne ", schrieb Hugo Shirley vom Telegraph und fasste zusammen: "Die stille, konzentrierte Integrität von Schiffs Herangehensweise hat mich überzeugt."

Details

  • Produktionsjahr:

    2015

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    keine Sprachinhalte

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Festival:
  • Location:
  • Land:

    Vereinigtes Königreich

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen