Beethoven, Chorfantasie op. 80

Aus dem Wiener Musikverein mit Leonard Bernstein, Wiener Philharmoniker, Homero Francesch, Jeunesse-Chor

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Ludwig van Beethoven (1770-1827): Chorfantasie c-Moll op. 80. Homero Francesch (Klavier), Jeunesse-Chor, Wiener Philharmoniker; Leitung: Leonard Bernstein. Aufgenommen 1985 im Wiener Musikvereinssaal. Die Chorfantasie gilt als Vorstufe zur Neunten Symphonie, obwohl sie schon 1808 - also sechzehn Jahre früher - entstanden ist. Sowohl formal als auch mit der ungewöhnlichen Besetzung für Soloklavier, großen Chor und Orchester hat Beethoven Grenzen und Konventionen überwunden und seine Lust am klanglichen Experiment gezeigt.

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen