Brahms, Zwei Lieder mit Viola op. 91

Aus dem Museum Tel Aviv mit Leonard Bernstein, Daniel Benjamin, Christa Ludwig

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

1928 als Tochter von Sängern in Berlin geboren, wurde Christa Ludwig in ihrer fast fünfzig Jahre umfassenden Musikerlaufbahn die bedeutendste deutsche Mezzosopranistin ihrer Generation. Sie trat nicht nur an allen großen Opernhäusern auf, sondern hat sich auch als Konzert- und Liedsängerin von höchstem Rang weltweit einen Namen gemacht. Im April 1972 trug Christa Ludwig im Wiener Musikverein Lieder von Johannes Brahms vor. Ihr Begleiter am Flügel war Leonard Bernstein. Mit demselben Programm begeisterten die Künstler das Publikum in der New Yorker Town Hall ebenso wie auf einer Tournee durch Israel, wo das Konzert im Tel Aviv Museum im Mai 1972 für das Fernsehen aufgezeichnet wurde. Christa Ludwig gilt als beste Mozart- und Strauss-Mezzosopranistin ihrer Generation. Daneben zeigte sie stets eine große Vorliebe für das Lied und ist bekannt für ihre gefühlvollen Interpretationen von Brahms-, Mahler- und Schubertliedern. "Hinreißend sang die Altistin die kleinen, funkelnden ungarischen Stückchen, und die Großaufnahme verstärkte den Eindruck ihrer temperamentvollen Interpretation; Roger Englanders Regie ging dabei von einer fast immer gleichen Totaleinstellung aus und fügte in knappen Schnitten auf den geradezu explosiv energischen Begleiter musikalische Akzente auch ins Bild." (Neue Zeitschrift für Musik) Johannes Brahms (1833-1897) schrieb über 200 Kunstlieder und bearbeitete fast 100 Volks- und Kinderlieder. Die beiden "Gesänge" op. 91 für Alt, Bratsche und Klavier sind sein einziges Beispiel "vokaler Kammermusik", wobei dem Violapart ebenso große Bedeutung zukommt wie der vokalen Linie. Das Programm: Gestillte Sehnsucht op. 91/1 - Geistliches Wiegenlied op. 91/2. Diese Aufnahme entstand im Mai 1972 im Museum Tel Aviv.

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen