Inhalt

Nach 30 intensiven Veranstaltungen bietet Nicolas Altstaedt einen fulminanten Abschluss des diesjährigen Kammermusikfests „Authentikos.“Gemeinsam mit den Musikerfreunden Vilde Frang und Tobias Feldmann (Violine), Fatma Said (Sopran), Denis Kozhukin und Julius Drake (Klavier) und dem preisgekrönten Marmen Quartet musiziert er Werke von Brahms über Janacek, Poulenc, Berlioz, Bizet bis hin zu dem mit 24 Jahren verstorbenen belgischen Komponisten Guillaume Lekeu.

***

PROGRAMM

Johannes Brahms: Fünf Ophelia Lieder für Singstimme und Streichquartett
Leoš Janáček: Streichquartett Nr. 1 “Kreutzer Sonata“
Guillaume Lekeu: Klavierquartett in b-moll (1893)

Details

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen