Inhalt

Das Grafenegg Festival feiert sein 10-jähriges Bestehen! Das Tonkünstler-Orchester unter der Leitung von Yutaka Sado wird dabei von 22 Alumni des European Union Youth Orchestra unterstützt und von den Top-Solisten Klaus Florian Vogt, René Pape, Camilla Nylund und Elena Zhidkova begleitet.

Zum Jubiläum gehören die beiden Auftragswerke "Fanfare" und "An die Hoffnung" des diesjährigen Composer in Residence Christian Jost sowie Beethovens Ouvertüre zu Collins Trauerspiel „Coriolan“. Mit Beethovens 9. Symphonie erreicht der Abend seinen Höhepunkt. Durch die Leistung von "dem hervorragenden Bassisten René Pape, der fabelhaften Sopranistin Camilla Nylund und der großen Mezzosopranistin Elena Zhidkova zusammen mit dem Wiener Singverein erwies sich Beethovens Neunte als schlichtweg sensationell. Grandios!" (Kurier)

***

Programm

CHRISTIAN JOST
Fanfare für 9 Bläser

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Ouvertüre zu Collins Trauerspiel „Coriolan“ op. 62

CHRISTIAN JOST
“An die Hoffnung” für Tenor und Orchester nach dem gleichnamigen Lied von Ludwig van Beethoven op.94

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Symphonie für Soli, Chor und Orchester Nr. 9 d-Moll op. 125

Details

  • Produktionsjahr:

    2016

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    keine Sprachinhalte

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Festival:
  • Land:

    Österreich

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen