Inhalt

"Let's Dance" ist die Geschichte von Menschen, die eines verbindet: die Liebe zum Tanz. Breakdance, Ballett und Latin sind ihre Leidenschaften und alle haben ein großes Ziel: den Auftritt auf der Bühne. Regisseur Florian Gebauer begleitet eine Latin-Formation, eine Brakedance-Combo und SchülerInnen der Ballettschule der Wiener Staatsoper auf dem Weg zur Entscheidung über Erfolg und Misserfolg. Die Lateinformation des TSC Schwarz Gold hat sich als Vizestaatsmeister für die Weltmeisterschaften der Lateinformationen in Vilnius qualifiziert. Acht Paare versuchen in einer fünf Minuten langen Choreografie perfekt synchron zu tanzen, jeder anders bewegte Arm bringt Punkteabzüge bei den Ringrichtern. Das Ziel der Formation bei der Weltmeisterschaft ist der Einzug ins Finale. Jedes Jahr stehen die Schülerinnen und Schüler der Ballettschule der Staatsoper selbst auf einer der wichtigsten Bühnen der Welt: auf der Bühne der Wiener Staatsoper. Die Proben finden in der Ballettschule statt. Erst zur Generalprobe dürfen die jungen Balletttänzerinnen und Tänzer auf die Opernbühne. Für den Choreografen eine heikle Situation, denn jetzt zeigt sich, ob die Choreografie auch auf der großen Bühne wirkt. "

Details

  • Produktionsjahr:

    2011

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    keine Sprachinhalte

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen