Inhalt

Jacques Offenbachs Operette "Die schöne Helena", dirigiert von Franz Allers, inszeniert von Axel von Ambesser. Mit Anna Moffo (Helena), René Kollo (Paris), Josef Meinrad (Menelaos), Iwan Rebroff (Kalchas), Harald Serafin (Achilles), Simone Rethel (Bacchis) u.v.a.. Wie schon in "Orpheus in der Unterwelt" bedient Offenbach sich eines antiken Stoffs, um Zeit- und Gesellschaftsverhältnisse zu karikieren. Hauptziel des Spotts sind Skrupellosigkeit und moralischer Verfall des Zweiten Kaiserreichs in Frankreich. Das dramatische Geschehen der antiken Götter- und Heldensage wird von Offenbach und seinen Librettisten entheroisiert und parodistisch auf gewöhnliche menschliche Triebe, Schwächen und Haltlosigkeiten reduziert. "Ein Freudentag: Operette einmal nicht im üblichen Lehrlauf, Stars einmal nach Qualität eingekauft" (Stuttgarter Zeitung). "Insgesamt: Wunderschöne Helena!" (Hannoversche Presse).

Details

  • Produktionsjahr:

    1973

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Deutschland

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen