Inhalt

In den Jahrzehnten, in denen Claudio Monteverdi als Kapellmeister für San Marco komponierte, schuf er eine neue wegweisende Art von Kirchenmusik. Zündend war seine Idee, südländische Rhythmen aus der Volksmusik mit Jahrtausend alten Psalmen aus dem Alten Testament zusammenzuführen.
Monteverdi experimentiert mit allen Formen vom Solo, Duett bis zum ganz großen Tutti. Souverän wechselt er von einer Form in die andere. Oft musizieren die Instrumente colla parte, d.h. jede Gesangsstimme wird von einem Partner-Instrument begleitet.
Mit einer Auswahl an Werken dieser Sammlung geistlicher Musik zeichnet das Bach Consort Wien die Passionsgeschichte Jesu Christi nach, bis hin zum Osterfest.

Details

  • Produktionsjahr:

    2014

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    keine Sprachinhalte

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Location:
  • Land:

    Österreich

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen