Christmas in Vienna 2012

Aus dem Wiener Konzerthaus mit Sascha Goetzel, ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Julia Novikova, Sophie Koch, Piotr Beczala

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

„Christmas in Vienna” – seit Jahren ein Fixstern im adventlichen Wiener Konzertreigen – kombiniert auch im Jahr 2012 wieder in programmatischer Ausgewogenheit Bekanntes und weniger Bekanntes, Klassisches und Populäres, das musikalische Großformat mit intimen Vertonungen oder Musica sacra und Musica profana. Dabei spannt die Programmgestaltung den Bogen von „Festliche Weihnacht“ über „Internationale Weihnacht“ hin zu „Populäre Weihnacht“. Innige Adventstimmung steht als Kontrapunkt zur festlich-musikalischen Weihnachtsliteratur und zeigt, dass im 18. und 19. Jahrhundert Bravourstücke nicht nur in der Oper vorkommen, sondern auch in die Kirchenmusik. Die globale Dimension erstrahlt in der „Populären Weihnacht“ – eigens für Christmas in Vienna arrangierte Medleys bringen die beliebten Melodien aus verschiedenster Regionen zur Geltung. Ein Traumpaar der klassischen Sangeskunst – Sophie Koch und Piotr Beczala, verzaubern uns gemeinsam mit dem neuen internationalen Stern aus St. Petersburg Julia Novikova, dem dänischen Bariton und Liebling des Wiener Publikums Bo Skovhus und den über 150 Künstlern des ORF Radio-Symphonieorchester Wien, der Wiener Singakademie und den Florianer Sängerknaben unter der Leitung von Sascha Goetzel. Hinweis: Aus Lizenzgründen ist dieser Konzert in Deutschland und der Schweiz leider nicht verfügbar. *** Programm: Marc-Antoine Charpentier (1643 - 1704): Te Deum D-Dur (H. 146) Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791): ”Gloria” (aus der “Krönungsmesse” KV 317) Georg Friedrich Händel (1685 – 1759): „ Rejoice greatly, O daughter of Zion “ (aus dem Oratorium „Messiah” HWV 56) Georges Bizet (1838 – 1875): “Agnus Dei” Luigi Cherubini (1760 – 1842): “Ave Maria” Peter Cornelius (1824 – 1874): “Christkind” (Opus 8/6) Ludwig van Beethoven (1770 – 1827): „O Sanctissima“ (aus „Lieder verschiedener Völker Nr.: 4“) Morten Lauridsen (1943): “O Magnum Mysterium” Russisches Weihnachtslied: “Die Nacht liegt still über Palästina” Dänisches Weihnachtslied “Vaer velkommen herrens ar” (Wir begrüßen die Ankunft des Herrn) Französisches Weihnachtslied: „Il est né le divin enfant“ (Das göttliche Kind ist geboren) Polnisches Weihnachtslied: Gott ist geboren Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): „Harret auf Gott“ - 42. Psalm Engelbert Humperdinck (1854 – 1921): „Hänsel und Gretel“ (Ouvertüre) Franz Schubert (1797 – 1828): “Mille Cherubini in Coro” (Schlafe, schlafe, holder, süßer Knabe - D 498, Op. 98, No 2) Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791): “Alleluja“ (aus der Motette “Exsultate jubilate” KV 165) Johannes Brahms (1833 – 1897): „Guten Abend, Gut Nacht“ Adolphe Adam (1803 – 1856): „Minuit, Chrétiens” (Cantique Noel) John Francis Wade (1711-1786): „Adeste fideles“ P.I.Tschaikowsky (1840-1893): „Trepak“ (Aus der Nussknackersuite) Medley: „Joy to the world” Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): „Hark! The herald angels sing“ Eduard Ebel (1839 – 1905): “Leise rieselt der Schnee” James Lord Pierpont (1822-1893): “Jingle Bells” José Feliciano (*1945): „Feliz Navidad ” Georg Friedrich Händel (1685 – 1759): „Hallelujah“ (aus dem Oratorium „Der Messias“ ) Franz Gruber (1787-1863): “Stille Nacht, heilige Nacht”

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen