Claudio Monteverdi

(1567-1643)

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Schon gewusst?

  • Die Einleitungs-Toccata zu „L’Orfeo“ wird bei allen Konzert- und Opernübertragungen der EBU (European Broadcasting Union) als Kennmelodie verwendet.
  • Im Haushalt Monteverdis lebte ein Mädchen mit einer wunderbaren Stimme: Caterina Martinelli. Für sie schrieb er die Opernpartie der Arianna, doch kurz vor der Aufführung verstarb sie, 18jährig, an Pocken.
  • Der Benediktinermönch Angelo Grillo über Monteverdis 6.Madrigalbuch: Diese Musik ist „für unsere Ohren Teil der menschlichen Glückseligkeit und ähnlich der himmlischen Wonne“.
  • Auf der Reise von Cremona zu seiner neuen Anstellung in Venedig wurde Monteverdi von Banditen überfallen und komplett ausgeraubt.
  • In der Oper „L’incoronazione di Poppea“ gibt es die Figur eines verliebten Pagen, der zum Vorbild für Mozarts Cherubino aus „Die Hochzeit des Figaro “ wurde.
  • Zeitgleich mit Monteverdi lebte ein anderer ganz Großer der Kunst: William Shakespeare wurde nur drei Jahre vor ihm geboren.
  • Das Grab Monteverdis befindet sich in der Kirche Santa Maria Gloriosa dei Frari in Venedig.
Jetzt kostenlos testen