Inhalt

Aus der Basilique de Saint Denis, seit Jahrhunderten Begräbnisstätte der französischen Könige und zugleich eine der ersten gotischen Kirchen der Welt, kommt die erste audiovisuelle Aufnahme eines lange verschollenen Meisterwerks der italienischen Kirchenmusik voller Romantik und Belcanto: Gaetano Donizettis leuchtende Messa da Requiem. Die hochvirtuose und lyrische Partitur, die die christliche Vision des Übergangs vom Tod zum ewigen Leben zum Ausdruck bringt, verbindet die imposante Polyphonie eines Chores mit der opernhaften Brillanz von Solistenarien. Der argentinische Dirigent Leonardo García Alarcón leitet sein Orchestre Millenium, ein Orchester, das sich zum Ziel gesetzt hat, alte Musik einer neuen Generation nahezubringen, mit "präzisen Gesten und reichem Kontrast", während der Choeur de Chambre de Namur mit "Klarheit und Kraft" (Forum Opera) beeindruckt.

Details

Besetzung

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen

Promotion image Promotion image

Neu im Programm