Inhalt

"Orte der Kindheit" prägen Menschen, formen die Persönlichkeit. Aus den Gerüchen, Gefühlen und Geschichten entsteht das, was wir später Heimat nennen. Peter Schneeberger geht in der Reihe mit Künstlern auf Reisen – zurück an ihren Ursprung. Mit Geschichten, Bildern und Gesprächen wird auf sehr persönliche Weise von der Kindheit der Künstler erzählt.
In der ersten Folge erlaubt Tenor Piotr Beczala diesen privaten Blick in seine Vergangenheit. In seinem Refugium im südliche Polen singt der Weltstar mit Peter Schneeberger am Lagerfeuer Pfadfinderlieder. Er erzählt, warum er den Gemüsegarten seines Vaters gehasst und wie die Sache mit dem Karpfen im Ruderboot sein Leben verändert hat. Eine herrlich herzliche Sommerreise. Piotr Beczala nennt sich selbst einen glücklichen Tenor. Er gilt in der Opernwelt als steigender Stern, einer der besten Tenöre der Welt. Seine Karriere überraschte ihn selbst. Er begann ganz bescheiden – unter anderem als Straßensänger in Wien.

Details

  • Produktionsjahr:

    2013

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen