Inhalt

Dieser Galaabend in der schönen Semperoper, der den Operettenmelodien mit den Klassik-Superstars Renée Fleming und Christopher Maltman unter der Leitung von Christian Thielemann gewidmet war, war ein großer Erfolg und begann, wie die Deutsche Grammophon es ausdrückte, "eine neue Tradition".

Thielemann, der an der Spitze der Sächsischen Staatskapelle Dresden mit einem Ensemble aus namhaften Solisten und Chorsängern die schönsten Höhepunkte aus Franz Lehárs "Die lustige Witwe" präsentiert, gelingt es, den berühmten und allseits beliebten Melodien eine einfühlsame neue Interpretation zu geben und dennoch erstklassige Unterhaltung zu schaffen. Unterstützt wird er dabei von dem einzigartig attraktiven Star-Solistenpaar, das die Hauptrollen des Werkes singt: Sopranistin Renée Fleming, dreimalige Emmy-Gewinnerin, Grammy-Gewinnerin und " People's Diva " (The Times), und Bariton Christopher Maltman, die beide ihre Freude an der Musik deutlich unter Beweis stellen. Zu den Weltklasse-Solisten gesellen sich die aufregenden jungen Künstler Carolina Ullrich und Andrej Dunaev.

Ein kurzer Entr'acte, der im Foyer von Mitgliedern des Ballettensembles des Theaters aufgeführt wird, erlaubt dem Zuschauer einen Blick in das luxuriöse Interieur der Semperoper, eines der ältesten deutschen Opernhäuser und für viele das schönste. Nach einigen Zugaben mit weiteren schwungvollen Melodien von Lehár und Bernstein endet das Silvester-Galakonzert mit einer Hommage an Dresden: dem Walzer "An der Elbe", dem letzten von Johann Strauss geschriebenen Walzer.

Details

  • Produktionsjahr:

    2010

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Location:
  • Land:

    Deutschland

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen