Inhalt

Mit seiner neunten Symphonie gelang Antonín Dvořák, was man einen großen Wurf nennt: ein Orchesterwerk von höchster Vollendung, vom Publikum seit seiner Uraufführung 1893 heiß geliebt. Das Largo mit dem klagenden Englischhorn-Solo gehört zu den ergreifendsten langsamen Symphoniesätzen des romantischen Repertoires. «Aus der Neuen Welt» klingt es auch insofern herüber, als am Pult des Tonkünstler-Orchester die taiwanesisch-amerikanische Dirigentin Mei-Ann Chen steht, die bereits seit 1989 in den USA lebt.

Bedeutende Orchesterwerke, namhafte Dirigenten und starke Bilder! Das Tonkünstler-Orchester präsentiert seine moderierten Konzerte als eindrucksvolle Filmaufnahmen aus dem Festspielhaus St. Pölten und dem Auditorium Grafenegg. Im ersten Teil der Reihe Erklärt. Erlebt! durchleuchten die die Musikerinnen und Musiker anhand von live gespielten Ausschnitten den Bauplan des jeweiligen Stücks, Moderator Albert Hosp erläutert spannende historische und musikgeschichtliche Zusammenhänge. Danach ist das Werk in seiner Gesamtheit als Konzertfilm zu erleben – in exklusiver Filmästhetik, mit eindringlichen Sichtweisen und außergewöhnlichen Kamerafahrten. Fabio Luisi, Mei-Ann Chen, Jun Märkl, Robert Trevino und Emmanuel Tjeknavorian dirigieren populäre Meisterwerke des Orchesterrepertoires: die Alpensinfonie von Richard Strauss, die neunte Symphonie «Aus der neuen Welt» von Antonín Dvořák, das «Konzert für Orchester» von Béla Bartók, die erste Symphonie von Gustav Mahler und die symphonische Dichtung «Scheherazade» von Nikolai Rimski-Korsakow – unterhaltsam, lehrreich und überzeugend!

Details

  • Produktionsjahr:

    2021

  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Location:
  • Land:

    Österreich

Besetzung

zusätzliche Materialien

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen