Content

Inspiriert von einer musikalischen Collage aus bekannten, unbekannten, fertigen und fragmentarisch erhaltenen Kompositionen Wolfgang Amadè Mozarts, ist Pùnkitititi! (Breakfast Included) eine humorvolle, musikalische Reise darüber, was es lebenswert macht, im Angesichte unserer eigenen, uns umgebenden Dämonen zu leben. Im Mittelpunkt des Marionettenspiels steht ein Künstler, der in einer Sinn- und Identitätskrise steckt und auf der Suche nach sich selbst ist. Und der sich täglich fragt, weshalb lohnt es sich überhaupt, morgen früh wieder aufzustehen?

Neuproduktion der Stiftung Mozarteum Salzburg in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater

Details

Besetzung

Gallery

Additional Materials

Recommendations

Associated Collections