Felix Mendelssohn Bartholdy

(1809-1847)

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Schon gewusst?

  • 1821 besucht der 12jährige Mendelssohn Johann Wolfgang von Goethe in Weimar. Der Dichter ist vom Improvisationstalent des jungen Pianisten beeindruckt.
  • Zu Mendelssohns Fans gehört der französische Komponist Hector Berlioz, der anlässlich einer Einladung nach Leipzig im Jahr 1843 seinen Taktstock mit Mendelssohn tauscht
  • Felix Mendelssohn Bartholdy und seine Schwester Fanny sind auf dem Dreifaltigkeits-Kirchhof I in Berlin-Kreuzberg begraben.
  • 1892 wird in Leipzig eine Mendelssohn-Statue nach einem Entwurf von Werner Stein vor dem Gewandhaus enthüllt
  • Die Nationalsozialisten entfernen diese Leipziger Mendelssohn-Statue 1936 während einer Auslandsreise des Leipziger Oberbürgermeisters Carl Goerdeler. Dieser tritt daraufhin zurück und wird Teil des deutschen Wiederstands.
  • Im Oktober 2008 wurde eine Nachbildung der Statue vor der Leipziger Thomaskirche wieder aufgestellt.
  • 2009 wurde ein neues, wissenschaftliches Werkverzeichnis - das Mendelssohn-Werkverzeichnis (MWV) - mit 750 Kompositionen in 26 Gruppen von der Mendelssohn-Forschungsstelle der Sächsischen Akademie der Wissenschaften veröffentlicht.
Jetzt kostenlos testen