Festspielgespräche: Matthias Goerne

Von den Salzburger Festspielen mit Matthias Goerne, Barbara Rett

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Er ist einer der wichtigsten Sänger unserer Zeit – der deutsche Bariton MATTHIAS GOERNE! Auf der Opernbühne – mit zunehmend mehr Wagner-Partien – beeindruckt er ebenso wie in seinen klug gestalteten Liederabenden, die eine Klasse für sich sind. 1997 hat er in Achim Freyers Inszenierung der „Zauberflöte“ in Salzburg als „Papageno“ debütiert – heute, 21 Jahre später, gibt er in der aktuellen Produktion von Lydia Steyer den „Sarastro“. MATTHIAS GOERNE im Gespräch mit BARBARA RETT über die dunklen Seiten der Figur, die man vielleicht doch ein wenig heller singen kann.

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen