Festspielgespräche: Wolfgang Götz

Von den Salzburger Festspielen mit Barbara Rett

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Er kam als Kapellmeister nach Salzburg und wurde zu einem der wichtigsten Chorleiter der Salzburger Festspiele! Mit Leidenschaft, Phantasie und Einfühlungsvermögen leitet der in Augsburg geborene Musiker WOLFGANG GÖTZ den „Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor“, der heuer sein 10-jähriges Jubiläum feiert. Über 100 Auftritte jährlich bestreitet der Kinderchor, der aus dem Kulturleben der Stadt nicht mehr wegzudenken ist. Im Gespräch mit BARBARA RETT erzählt GÖTZ, warum er beim Vorsingen keine Perfektion verlangt, wie das Chorsingen Persönlichkeiten formt und welche Rolle ein Fußballplatz für die Entwicklung des Chores gespielt hat… Der Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor ist heuer bei folgender Produktion im Einsatz: Peter Iljitsch Tschaikowski, „Pique Dame“

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen