Festspielgespräche: Stefanie Reinsperger

Von den Salzburger Festspielen

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Stefanie Reinsperger im Gespräch mit Barbara Rett Innerhalb von nur drei Saisonen hat sich Stefanie Reinsperger zum waschechten Theaterstar entwickelt! Mehr noch: die junge Niederösterreicherin, die am Max Reinhardt Seminar studierte, wurde im selben Jahr zur „Nachwuchsschauspielerin des Jahres 2015“ und zur „Schauspielerin des Jahres“ gekürt - ein Talent sondergleichen, das Bühnenpräsenz, Sprachgewalt und Leidenschaft zum Wort verbindet wie derzeit niemand anderer! Kein Wunder, dass Bettina Hering, die Leiterin des Schauspiels der Salzburger Festspiele, und Jedermann-Darsteller Tobias Moretti diese „ Wucht an dem, was man Können nennt“, für die heurige Neuproduktion des Salzburger „Jedermann“ wollten! Bei Barbara Rett erzählt sie von ihrer frühen Leidenschaft für das Theater und warum sie ihre Buhlschaft nicht als dominante Diva, sondern als realitätsbezogene junge Frau sieht, die sich in den nachdenklich stimmenden Totentanz rund um die Titelpartie einreiht. Bei den Salzburger Festspielen 2017 ist Stefanie Reinsperger in der Rolle der Buhlschaft in Hugo von Hofmannsthals „Jedermann“ zu sehen - weitere Vorstellungen am 3.8., 7.8., 8.8., 12.8., 14.8., 18.8., 20.8., 24.8., 26.8. und 28.8.2017.

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen