Haydn, Symphonie Nr. 94 G-Dur "Paukenschlag"

Aus dem Wiener Musikverein mit Leonard Bernstein, Wiener Philharmoniker

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

In den Jahren 1791 bis 1794 komponierte Joseph Haydn für den in London lebenden Geiger und Konzertunternehmer Johann Peter Salomon zwölf Symphonien. Das Musikleben der englischen Hauptstadt war damals das bedeutendste der Welt, und Haydn feierte dort mit seinen umjubelten Kompositionen wahre Triumphe. Die Symphonie Nr. 94 enthält als Überraschungseffekt im 2. Satz den berühmten Paukenschlag, mit dem Haydn vermutlich seine Forderung nach konzentriertem Hören nachdrücklich unterstreichen wollte. Diese Aufnahme mit Leonard Bernstein und den Wiener Philharmonikern entstand im Herbst 1985 im Wiener Musikvereinssaal.

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen