Hinter den Kulissen - "Die Jahreszeiten" in Salzburg

Von den Salzburger Festspielen mit Eric Schulz

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Ein informativer Blick hinter die Kulissen der Aufführung von Joseph Haydns Oratorium "Die Jahreszeiten" bei den Salzburger Festspielen. Musikalische Leitung: Nikolaus Harnoncourt. Mit Dorothea Röschmann (Sopran), Michael Schade (Tenor), Florian Boesch (Bass), Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker. "Die Jahreszeiten" (1801) sind nach "Die Schöpfung" (1798) das zweite große deutschsprachige Oratorium von Haydn. Aus der Sicht des Bauern werden die Jahreszeiten geschildert, die sein Leben bestimmen: Der Frühling ist die Zeit der Saat und der Hoffnung, im Sommer lebt die gesamte Natur auf, der Herbst bringt Ernte, Jagd und Weinlese, der Winter Nebel und Dunkelheit. Das populäre vierteilige Werk bildet eine Zusammenfassung all dessen, was Haydn musikalisch darstellen konnte.

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen