Interview mit KS Heinz Zednik

Interview

Ihr digitaler Klassik-Treffpunkt

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Im Gespräch mit Heinz Zednik Anlässlich des 75. Geburtstages von Patrice Chéreau blicken wir auf die Ring Inszenierung aus Bayreuth von 1976 zurück. Weit geläufig ist sie ebenfalls unter dem Namen „Jahrhundertring“ bekannt, da mit ihr das 100-jährige Bestehen der Bayreuther Festspiele zelebriert wurde. Bis heute gilt diese Inszenierung als maßstabsetzende Arbeit in der Interpretationsgeschichte dieses Werkes und hat in der Operngeschichte eine essentielle Bedeutung eingenommen. Kammersänger Heinz Zednik wirkte bei dieser Produktion in gleich zwei Rollen mit. Im Rheingold sang er den Loge und im Siegfried den Mime. Wir trafen ihn im wunderschönen Hauptsaal des Radio-Kulturhauses zu einem Gespräch über seine Zeit in Bayreuth und die Zusammenarbeit mit Patrice Chéreau. Wir sprachen mit Ihm über Pferde auf der Bühne, die Premieren-Reaktionen und sogar über eine vermeintliche Erschießung. Sehen Sie hier unser exklusives Interview.

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen