Jeunesse Start up! - Vienna Chamberbrass

Aus dem Wiener Konzerthaus mit Vienna Chamberbrass

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Mit "Start up!" präsentiert die Jeunesse – die Musikalische Jugend Österreichs – vor ausgewählten Veranstaltungen aufstrebende österreichische Musikerinnen und Musiker im speziellen Konzertformat. In rund 30-minütigen Konzerten greifen sie einen zentralen Gedanken des darauffolgenden Hauptkonzerts auf, übernehmen spezielle Besetzungen oder entwickeln musikalische Kontexte assoziativ weiter. VIENNA CHAMBERBRASS präsentiert eine harmonische Mischung aus Originalwerken für Brass-Trio, Musik der Wiener Klassik und speziell für das Trio angefertigte Neukompositionen. Die drei Profimusiker Michael Dax (deutsche Trompete), Max Pichler (Wiener Horn) und Michael Böhm (Bassposaune) schaffen für Sie ein neues und einzigartiges Klangerlebnis! In Kooperation mit jungen Komponisten holen die Musiker die traditionsreichen Wiener Instrumente aus dem Orchesterbetrieb heraus und schaffen für diese eine neue Plattform als Soloinstrumente in der Kammermusik. Internationale Klassikstars wie die Geigerin Patricia Kopatchinskaja, der Dirigent Franz Welser-Möst oder das Minetti Quartett haben ihre ersten Karriereschritte bei der Jeunesse Österreich gemacht und sind musikalisch mit der Jeunesse groß geworden. Junge Musikerinnen und Musiker wie sie bilden das künstlerische Reservoir der Musikszene. Diese Talente zu fördern und auf ihren ersten Schritten ins professionelle Musikleben zu begleiten, ist eine der wichtigsten Aufgaben der Jeunesse. Aus diesem Grund wurde vor zwei Jahren das Format „Start up!“ erfunden: Bevor arrivierte Stars die Bühne betreten, kann das Publikum in halbstündigen Vorkonzerten bei freiem Eintritt die Rohdiamanten des heimischen Musikernachwuchses kennenlernen. *** PROGRAMM Eric Ewazen - A Philharmonic Fanfare Ludwig van Beethoven - Trio C-Dur op. 87 für zwei Oboen und Englischhorn (Allegro) Werner Pirchner - Do You Know Emperor Joe? (Land-Leben in Bearbeitung von Michael Dax) Joseph Rheinberger - Abendlied - Drei geistliche Gesänge op. 69 (Bearbeitung von Max Pichler)

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen