Mahler, Symphonie Nr. 4 G-Dur

Aus dem Concertgebouw Amsterdam mit Mariss Jansons, Royal Concertgebouw Orchestra, Anna Prohaska

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Gustav Mahler: Symphonie Nr. 4 G-Dur. Anna Prohaska (Sopran), Royal Concertgebouw Orchestra; Leitung: Mariss Jansons. Die "Kerstmatinee" bildet eine der traditionsreichsten Veranstaltungen in Amsterdam. Die außerordentlich beliebte Konzertreihe findet jedes Jahr am 25. Dezember im Concertgebouw statt, dem Konzertsaal, nach dem das Orchester benannt ist. Es wurde 1888 gegründet und zählt zu den führenden Orchestern der Welt. Der österreichische Komponist und Dirigent Gustav Mahler (1860-1911) führte die traditionsreiche Gattung der Symphonie ins 20. Jahrhundert. Seine Werke zählen heute zum Standardrepertoire jedes großen Orchesters. Die Vierte Symphonie verbindet, wie ihre beiden Vorgängerwerke, den symphonischen Orchesterklang mit Gesang: Der vierte Satz enthält ein Sopran-Solo auf ein Gedicht aus "Des Knaben Wunderhorn".

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen