Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Schon gewusst?

  • Im gleichen Jahr und Ort wie die Freni ist Tenorlegende Luciano Pavarotti auf die Welt gekommen, aus den beiden Kinder- und Jugendfreunden sind später oftmalige Bühnenpartner geworden, vor allem in Puccinis "La Bohème".
  • Schon als zehnjährige hat Mirella Freni bei einem Radio-Wettbewerb teilgenommen; Tenorveteran Beniamino Gigli hat ihr aber geraten, mit der Gesangsausbildung zu warten
  • Über viele Jahre hinweg war Mirella Freni eine bevorzugte Sängerin von Herbert von Karajan, die Wünsche des Maestros, sie als "Turandot" und als Leonora in "Il Trovatore" zu besetzen, hat sie jedoch strikt als zu dramatisch abgelehnt.
  • Zweimal hat die Freni Puccinis "Madama Butterfly" im Studio aufgenommen, einmal hat sie die Rolle im Film verkörpert, auf der Bühne hat sie diese Partie aber nie gestaltet, aus Angst vor der aufwühlenden Emotionalität des Charakters.
  • Auch die zweimal aufgenommene "Tosca" bzw. die drei Frauenpartien in Puccinis "Trittico" hat die Freni nur im Studio, aber nie auf der Bühne komplett interpretiert.
  • Ihre vielbewunderte Gesangstechnik hatte sie selbst erarbeitet, schon sehr früh wollte sie wissen, wie sie jenseits von bloßem Instinkt zu singen habe: "Ich habe regelrecht in mich hineingehört und habe meine Technik gefunden!"
  • Bassist Nicolai Ghiaurov, der zweite Ehemann der Freni, hat seine Frau als eine Slawin bezeichnet, die nur zufällig in Italien geboren ist.
  • Im Alter von 70 Jahren hat sich die Freni von der Bühne zurückgezogen – mit ihrer letzten neuen Rolle: der "Jungfrau von Orleans" in der Oper von Peter Iljitsch Tschaikowsky.
  • Im gleichen Jahr letzter Konzert-Auftritt bei einer Gala in der Metropolitan Opera von New York – zu ihrem 50jährigen Künstlerjubiläum und zu 40 Jahren an der Met.
Jetzt kostenlos testen