Inhalt

Robert Levin und die Academy of Ancient Music unter der Leitung von Christopher Hogwood spielen das Klavierkonzert Nr. 15 B-Dur KV 450 von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791). Aufgenommen im Februar 1997 im Mozarteum Salzburg. Mozart vollendete sein B-Dur-Konzert im März 1784 auf dem Höhepunkt seiner Popularität in Wien. Es handelte sich um ein Werk für ein Abonnementkonzert für Bürgertum und Adel, dessen Publikum Frohsinn, Anmut, Witz und Charme anstelle von tragischen oder bewegten Gefühlen hören wollte. Daher zeigt dieses Konzert nicht die düsteren und introvertierten Aspekte, sondern die heiter unbekümmerte Seite von Mozarts Persönlichkeit.

Details

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen