Inhalt

Robert Levin und die Academy of Ancient Music unter der Leitung von Christopher Hogwood spielen das Klavierkonzert Nr. 26 D-Dur KV 537 "Krönungskonzert" von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791). Diese Aufnahme entstand im Februar 1997 im Großen Saal des Mozarteums Salzburg. Mozart schrieb fast alle Klavierkonzerte für den eigenen Gebrauch, denn er zählte zu den glänzendsten Virtuosen seiner Zeit. Die Uraufführung des Konzerts KV 537 fand im April 1789 in Dresden statt, als Mozart sich auf der Reise nach Berlin befand. Ein Jahr später spielte Mozart sein neues Stück in einem Konzert anläßlich der Krönung Leopolds II. zum Herrscher des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation in Frankfurt am Main.

Details

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen