Inhalt

Teodor Currentzis und sein russisches Orchester musicAeterna geben ihre lange erwartetes Debüt bei den Salzburger Festspiele in der Felsenreitschule mit einer berauschenden Interpretation des Requiems von Wolfgang Amadeus Mozart. Der griechisch-russische Stardirigent, "optisch der Rockstar unter allen Dirigenten" (Kleine Zeitung), ist für viele, der heute aufregendsten Mozart-Dirigenten, ein Ruf, der durch seinen revolutionären Da-Ponte-Zyklus, der an seiner Heimatbasis, der Permer Oper, aufgenommen wurde.

Details

  • Produktionsjahr:

    2017

  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    keine Sprachinhalte

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Location:
  • Land:

    Österreich

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen