Neue Stimmen 2019 - Semifinale

Aus der Stadthalle Gütersloh mit Jonathan Darlington, Duisburger Philharmoniker, Hélène Carpentier, Marco Ciaponi, Valerie Eickhoff

Ihr digitaler Klassik-Treffpunkt

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Mit 43 Operntalenten aus 26 Ländern wartet der internationale Gesangswettbewerb NEUE STIMMEN zur Endrunde 2019 auf. Nach dem viermonatigen Auswahlverfahren in 23 Städten fiebern nun die besten der ursprünglich rund 1.500 Be-werber der womöglich einmaligen Gelegenheit entgegen, Juroren und Branchenkenner mit ihrer Stimme und ihrer Persönlichkeit zu überzeugen. Die Höhepunkte des Wettbewerbs sind die Konzerte zum Semifinale am 24. Oktober sowie zum Finale am 26. Oktober in der Stadt-halle Gütersloh. „Musik verbindet die Menschen über Sprachen und Grenzen hinweg. Sie kann so auch in diesen bewegten Zeiten eine Brücke zwischen Nationalitäten und Kulturen schlagen. Das zeigt sich in besonderer Weise bei NEUE STIMMEN. Die jungen Sängerinnen und Sänger stehen hier im Wettstreit miteinander, trotzdem leben sie gemeinsam ihre Freude an der Oper und unterstützen sich gegenseitig. Das ist gelebte Gemeinschaft! Wäh-rend der Endrunde helfen wir ihnen, wertvolle Kontakte zu knüpfen und begleiten sie auch nach dem Wettbewerb bei den nächsten Karriereschritten“, so Liz Mohn, NEUE STIMMEN-Präsidentin und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung. Seit mehr als 30 Jahren dient der internationale Gesangswettbewerb als Sprungbrett für Ta-lente, der bereits Künstlern wie Marina Rebeka, Franco Fagioli, Jakub Jósef Orlínski, Elsa Dreisig, Nadine Sierra, Christiane Karg oder Emily D’Angelo den Weg geebnet hat. In die-sem Jahr reisen Sänger von fünf Kontinenten nach Gütersloh, 23 Damen und 20 Herren ha-ben sich qualifiziert, dabei ist erwartungsgemäß das Stimmfach Sopran am stärksten vertre-ten. Eine Übersicht aller Teilnehmer samt Nationalität, Alter und Stimmfach findet sich weiter unten. JURY: • Dominique Meyer, Vorsitzender der Jury, Direktor der Wiener Staatsoper sowie designierter Intendant der Mailänder Scala • Brian Dickie, Jurymitglied (seit 1999), ehemaliger Generaldirektor des Chicago Opera Theater • Sophie Joyce, erstmals Jurymitglied, Direktorin des Lindemann Young Artist Development Program der New Yorker Metropolitan Opera sowie designierte Casting Direktorin an der Opéra National de Paris • Jürgen Kesting, Jurymitglied (seit 2003), Musikkritiker und Autor • Sophie de Lint, Jurymitglied (seit 2017), Direktorin der Niederländischen Nationaloper • Bernd Loebe, Jurymitglied (seit 2005), Intendant der Oper Frankfurt und Vorsitzender der Deutschen Opernkonferenz • Fortunato Ortombina, erstmals Jurymitglied, künstlerischer Leiter sowie Intendant des Teatro La Fenice di Venezia • Elisabeth Sobotka, Jurymitglied (seit 2017), Intendantin der Bregenzer Festspiele • Evamaria Wieser, Jurymitglied (seit 2009), Casting Direktorin der Salzburger Festspiele und European Casting Consultant der Lyric Opera Chicago • Alexander Neef (Jurymitglied bei den Vorauswahlen 2019), Generaldirektor der Canadian Opera Company

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen