Inhalt

Auf dem Programm des diesjährigen Neujahrskonzerts steht neben der Musik der Strauß Familie und Werken von Joseph Lanner und Joseph Hellmesberger auch eine Überraschung zum beginnenden "Franz Liszt-Jahr". Die Wiener Staatsoper ist nicht nur die Wirkungsstätte des Neujahrskonzert-Dirigenten Franz Welser-Möst, sondern auch Schauplatz für den Auftritt des Wiener Staatsballettes in der Choreographie von Jean Guillaume Bart. Der Goldene Saal des Wiener Musikvereins wird von den Wiener Gärtnern und Österreichischen Floristen mit mehr als 30.000 Blüten aus San Remo geschmückt. San Remo stellt bereits zum 30. Mal die prachtvollen Blumen dem „Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker“ zur Verfügung. Erstmals in der Geschichte der Neujahrsballette ist das Wiener Schloss Laudon Schauplatz für eine Tanzdarbietung. Während des Donauwalzers von Johann Strauß wird auch das Publikum im Musikverein in den Genuss von getanzten Walzerklängen kommen. Durch das Programm führt Barbara Rett und die Bildregie übernimmt wieder Starregisseur Brian Large.

Details

  • Produktionsjahr:

    2011

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Location:
  • Land:

    Österreich

Empfehlungen