Puccini, La Bohème

Aus dem Teatro Regio Turino mit Daniel Oren, Maria Teresa Leva, Iván Ayón Rivas, Massimo Cavalletti, Hasmik Torosyan

Ihr digitaler Klassik-Treffpunkt

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Oper in vier Bildern Die Begeisterungen, Wünsche, Lieben und Enttäuschungen der berühmtesten Gruppe junger Menschen in der Welt der Oper. Und am Ende ist es die Nostalgie der Jugend, die seit jeher jeden bewegt, der mit dieser wunderbaren Oper in Berührung kommt, die 1896 im Teatro Regio ihre Uraufführung erlebte. Am 1. Februar 1886 fand im Turiner Teatro Regio die Uraufführung von Giacomo Puccinis "La Bohème" unter der Leitung von Arturo Toscanini statt. Zum 125-jährigen Jubiläum wurde eine Neuinszenierung aus dem Teatro Regio präsentiert, die ganz im Zeichen der Uraufführung steht. Die Inszenierung, das Bühnenbild und die Kostüme orientieren sich an den berühmten Originalskizzen, die der Bühnenbildner und Kostümdesigner Adolf Hohenstein für die Premiere im Jahr 1886 anfertigte. Maestro Daniel Oren übernimmt die musikalische Leitung, Maria Teresa Leva und Iván Ayón Rivas singen die Rollen der Mimì und des Rodolfo.

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen