Rossini, La Cenerentola

Aus dem Gran Teatre del Liceu, Barcelona mit Patrick Summers, Joyce DiDonato, Juan Diego Flórez, David Menéndez, Bruno de Simone

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Don Magnifico steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Deshalb will er eine seiner Töchter Tisbe und Clorinda mit Prinz Don Ramiro verheiraten. Doch nicht sie erobern das Herz des jungen Adligen, sondern ausgerechnet die von ihnen verspottete Stiefschwester Angelina, das Aschenputtel. Diese Aufzeichnung zeigt die beiden Gesangsstars Joyce DiDonato (Mezzosopran) und Juan Diego Flórez (Tenor) in einer mustergültigen, phänomenalen Aufführung von Rossinis "Aschenbrödel"-Vertonung. Mühelose Höhen, blitzschnelles Parlando, schmachtendes Legato - Flórez zeigt sich wieder einmal in seinem Element, wenn es um perfekten Rossini geht. Joyce DiDonato, von "Musical America" als "Vocalist of the Year 2013" ausgezeichnet, ist seine bezaubernde Partnerin. Diese Koproduktion der Houston Grand Opera, des Grand Théâtre de Genève und des Gran Teatre del Liceu wird dirigiert vom Chef aus Houston, Patrick Summers. Regisseur Joan Font und sein Ausstatter Joan Guillén gestalten das phantasievolle, abwechslungsreiche Bühnengeschehen bis ins kleinste liebevolle Detail - sogar ein halbes Dutzend Großmäuse tritt als Verbündete Cenerentolas auf, damit die Geschichte zum ersehnten Happy End kommt. Den Musikkritiker Eduard Hanslick (1825-1904), gefürchtet wegen seines strengen Urteils, brachte Rossinis Meisterwerk übrigens regelrecht ins Schwärmen: "'La Cenerentola' lässt einen duftigen Blütenregen von Melodien auf uns niedergehen, eine Fülle einfacher, ungesuchter und doch nie fehlschlagender Effekte; ihre musikalischen Vorzüge, ihr rühriges dramatisches Leben stempeln sie zu Rossinis bester Opera buffa neben dem Barbier."

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen