Inhalt

Die Staatskapelle Dresden widmet sich mit ihrem Chefdirigenten nun zyklisch dem symphonischen Schaffen von Robert Schumann. »Das Phantastische, das Poetische und die Abgründe des Biedermeier liegen dem Orchester besonders gut; diese Musik ist Teil der Kapell-Seele«, meint Christian Thielemann. Die Interpretation aller vier Symphonien des zeitweise in Dresden beheimateten Komponisten innerhalb einer Woche erlaubt Künstlern wie Publikum eine singuläre Konzentration auf dieses herausragende Repertoire.

***

Symphonie Nr. 1 B-Dur op. 38 »Frühlingssymphonie«
1. Andante un poco maestoso – Allegro molto vivace
2. Larghetto – attacca
3. Scherzo. Molto vivace
4. Allegro animato e grazioso

Symphonie Nr. 2 C-Dur op. 61
1. Sostenuto assai – Allegro ma non troppo
2. Scherzo. Allegro vivace
3. Adagio espressivo
4. Allegro molto vivace

Details

  • Produktionsjahr:

    2018

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    keine Sprachinhalte

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Location:
  • Land:

    Japan

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen