Stars von morgen - Folge 1

Aus der Kulturbrauerei Berlin mit Patrick Lange, Junge Sinfonie Berlin, Valeriy Sokolov, Miloš Karadaglić, Rolando Villazón

Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Startenor Rolando Villazón präsentiert mit Charme und Temperament junge Künstlerinnen und Künstler, die sowohl vor der Kamera als auch vor dem Konzertpublikum in der Lounge-Atmosphäre des Kesselhauses der Kulturbrauerei in Berlin ihr außergewöhnliches Können unter Beweis stellen. Die jungen Stars haben bereits Wettbewerbe gewonnen, Meisterkurse absolviert und ihre ersten Schritte auf den internationalen Bühnen erfolgreich gemeistert. Alle vereint die Liebe zur Musik und der Wille, sich einem breiten Publikum mit außergewöhnlichen Interpretationen zu stellen. Olga Peretyatko - Sopran Die Sopranistin begann ihre musikalische Laufbahn mit 15 Jahren in ihrer Geburtsstadt Sankt-Petersburg. Sie gewinnt internationale Anerkennung im Repertoire für den lyrischen Koloratursopran. Die Russin, international als aufstrebendes Goldkehlchen gefeiert, überzeugt das Publikum immer wieder mit ihrer glasklaren Stimme. Valeriy Sokolov - Geige Der 1986 in der Ukraine geborene Valery Sokolov war elf Jahre alt, als er zum ersten Mal öffentlich als Solist mit Orchester auftrat. Schon jetzt wird sein Violinspiel mit dem Yehudi Menuhins verglichen. Dabei ist Valery Sokolov gerade einmal 25 Jahre alt: a natural born fiddler. Miloš Karadaglić - Gitarre Er hat mehr als 13 Top-Preise bei verschiedenen Wettbewerben gewonnen und hat sich damit bereits als vielversprechender Künstler etabliert. Der 26jährige Milos Karadaglic wurde in Montenegro geboren. Sein Interesse in Musik war von Anfang an stark ausgeprägt. Bereits mit 14 Jahren trat er vor Publikum in großen Konzertsälen. Francisco „Pacho“ Flores - Trompete Er ist einer der besten Trompeter Venezuelas. Geboren in San Cristobal begann er mit 8 Jahren Trompete zu spielen. Er ist Gewinner vieler internationaler Wettbewerbe, wie beispielsweise des „Maurice André“ Wettbewerbs in Paris, Frankreich. Neben der klassischen Musik gehört sein Herz auch der populären Musik in Venezuela. *** Programm: W. A. Mozart - Ouvertüre zu "Entführung aus dem Serail" Johannes Brahms - Ungarischer Tanz Nr. 1 Pjotr I. Tschaikowsky - "Souvenir d’un lieu cher" - Mélodie Gioachino Rossini - "Non si da follia maggiore" von "Il Turco in Italia" Isaac Albéniz - "Asturias" Johann Nepomuk Hummel - Trumpet Concerto - Rondo Jorge del Moral - "Besos robados" Johannes Brahms - "Guten Abend, gute Nacht"

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen