Strauß, Der Zigeunerbaron

Von den Seefestspielen Mörbisch mit Rudolf Bibl, Heinz Zednik, Peter Edelmann, Martina Serafin, Harrie von der Plas

Ihr digitaler Klassik-Treffpunkt

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Der "Zigeunerbaron" zählt bis heute nach der "Fledermaus" zu den meistaufgeführten Strauß-Operetten. Lieder wie "Ja, das Schreiben und das Lesen" und "Borstenvieh und Schweinespeck" haben sich längst aus der Gesamtkomposition verselbständigt - mit spritzigen Takten wie diesen konnte Strauß an der Zensur vorbei eine überkommene Gesellschaftshierarchie lächerlich machen, die es "Emporkömmlingen" aus den unteren sozialen Schichten schwerer machten. Musikalische Leitung liegt in den Händen von Rudolf Bibl. Bühnenbild und die Kostüme von Rolf Langenfass und für die Choreographie zeichnet Georg Gesler verantwortlich. Es singt unter anderem Kammersänger Heinz Zednik, Peter Edelmann und Martina Serafin.

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen