Strauss R., Elektra

Von den Salzburger Festspielen mit Daniele Gatti, Iréne Theorin, Waltraud Meier, Eva-Maria Westbroek, Robert Gambill

Ihr digitaler Klassik-Treffpunkt

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Die schwedische Sopranistin Iréne Theorin gibt ein eindrucksvolles Rollendebüt als Elektra, ebenso wie die Wagner-Sängerin Waltraud Meier als Klytämnestra. Ergänzt werden sie durch Eva-Maria Westbroek's Chrysothemis und René Pape's Orest. In seiner Interpretation von Strauss' einaktigem Meisterwerk erforscht der Dirigent Daniele Gatti die radikale Seite der expressionistischen Partitur, vernachlässigt dabei aber auch nicht die Lyrik des späten 19. Jahrhunderts. Seine musikalische Vision harmoniert perfekt mit der verbotenen Atmosphäre, die der Regisseur Nikolaus Lehnhoff und sein Bühnenbildner vermitteln.

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen