styriarte-Eröffnung 2020

Von der styriarte mit styriarte Festspiel-Orchester, Barbara Pöltl, Dorit Machatsch, Maria Wester, Verena Gunz

Ihr digitaler Klassik-Treffpunkt

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Beschreibung

Am 1. Juli startet der österreichische Festspielsommer in der Grazer Helmut List Halle: mit der schnellsten Opernproduktion des Jahrhunderts, der Polit-Kurzoper „Die Musen vom Parnass“. Zum Festspielsommer-Start finden sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Kulturminister Vizekanzler Werner Kogler, der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, der Grazer Stadtrat Günter Riegler und viele weitere Ehrengäste in Graz ein. Das hat die styriarte zum Anlass genommen, ein Öperchen in Auftrag zu geben, das nun am 1. Juli um 17 Uhr in der Helmut List Halle seine Uraufführung erleben wird und die Eröffnungsreden des Bundespräsidenten und der anderen Ehrengäste umschließt. Das Libretto stammt von Thomas Höft und wurde vor 7 Tagen, am 12. Juni, beauftragt. Die Musik kommt von der jungen österreichischen Komponistin Flora Geißelbrecht. Sie hat mit der Komposition am 13. Juni begonnen und sie vier Tage später fertiggestellt. Jetzt liegt das Stück für sechs Frauenstimmen a cappella vor und wird schon geprobt. Die sechs singenden Musen werden von Wolfgang Atzenhofer in Szene gesetzt und von Lilli Hartmann eingekleidet.

Empfehlungen

Jetzt kostenlos testen