Inhalt

Das renommierte World Orchestra for Peace ehrt mit diesem ganz besonderen Konzert den 100. Geburtstag seines Gründers Sir Georg Solti - und feiert die Geschichte von Solti's musikalischem Leben mit Werken von besonderer Bedeutung, wie Mozarts Figaro-Ouvertüre Strauss' Tondichtung Don Juan, das Adagietto aus Mahlers Symphonie Nr. 5, Bartóks Konzert für Orchester und ausgewählte Arien und Ensembles aus Opern von Mozart und Verdi.
Es wird von seiner Witwe Lady Valerie Solti von der Bühne aus präsentiert.
Im Konzert treten Valery Gergiev als Dirigent des World Orchestra for Peace und die Weltklasse-Solisten Angela Gheorghiu und René Pape sowie herausragende junge Alumni der Solti-Stiftung und der nach seinem Tod gegründeten Solti Accademia di Bel Canto auf.

Das World Orchestra for Peace wurde 1995 von Sir Georg Solti gegründet, um mit seinen Worten "die einzigartige Stärke der Musik als Botschafter des Friedens" zu bekräftigen. Unter der Leitung von Valery Gergiev ist es ein Ensemble der besten Musiker, ausgewählt aus den größten Orchestern der Welt - die meisten sind Konzertmeister oder Sektionsleiter in ihren eigenen Orchestern. Das Orchester wurde 2010 zum UNESCO Artist for Peace ernannt.

***

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart
Overtüre zu "Le nozze di Figaro"

Richard Strauss
Don Juan

Wolfgang Amadeus Mozart
“In diesen heil’gen Hallen” aus Die Zauberflöte

Giuseppe Verdi
“Addio del passato” aus La Traviata

Wolfgang Amadeus Mozart
“Là ci darem la mano” aus Don Giovanni

Giuseppe Verdi
“Bella figlia dell’amore” aus Rigoletto

Gustav Mahler
Adagietto aus Mahlers Symphonie Nr.5

Béla Bartók
Konzert für Orchester

Details

  • Produktionsjahr:

    2012

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    keine Sprachinhalte

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Location:
  • Land:

    Vereinigte Staaten

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen