Inhalt

Die Seefestspiele Mörbisch begeistern seit 1957 mit Operetten und Musicals auf einer einzigartigen Bühne direkt im Neusiedler See. Dieses Jahr lädt der tiroler Vogelhändler Adam, mit der Operette "Der Vogelhändler" von Carl Zeller, an den See.

Offiziell will Kurfürst August nach Kreuzlingen zur Wildschweinjagd reisen. In Wirklichkeit genießt er unter einem Pseudonym das lasterhafte Nachtleben von Paris. Der junge Graf Stanislaus nimmt inzwischen dessen Stelle ein. Während die hübsche Christel beim falschen Kurfürsten um eine Anstellung für ihren Vogelhändler Adam ansucht, ahnt die Kurfürstin bereits den Schwindel.

Details

  • Produktionsjahr:

    2017

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    keine Sprachinhalte

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Festival:
  • Land:

    Österreich

Besetzung

Galerie

Empfehlungen

Zugehörige Kollektionen