Das Klassikportal für Ihren Musikgenuss

Streamen Sie mit fidelio die schönsten Opern, Konzerte, Ballette und Dokumentationen in bester Bild- und Tonqualität – ob unterwegs auf Ihrem Tablet, Computer, Smartphone oder Zuhause auf Ihrem Fernsehgerät.

  • Exklusive Live-Übertragungen
  • Umfangreiches Klassikarchiv
  • Beste Bild- und Tonqualität
  • Streaming auf TV, Tablet, Web & Mobil
Jetzt kostenlos testen

Schon gewusst?

  • Mehta ist schon seit seiner Kindheit ein glühender Cricket-Fan
  • Dirigieren ist für ihn auch ein humanistischer Akt, er orientiert sich dabei „an den Werten und der Würde des Einzelnen“
  • Im Zuge der Ungarnkrise dirigiert Mehta 1956 im Speisesaal eines Flüchtlingslagers bei Wien ein eigens zusammengestelltes Studentenorchester
  • Lampenfieber ist ihm fremd, außer es gibt zu wenig Proben; aber selbst dann lässt er das Orchester die eigene Unsicherheit niemals spüren
  • Obwohl ihm das Israel Philharmonic Orchestra den Ehrentitel „Chefdirigent auf Lebenszeit“ verliehen hat, fragt er die Musiker alle paar Jahre „Habt ihr genug von mir?“
  • Als selbst ernannter „Adoptiv-Wiener“ kann Mehta besser wienerisch als hochdeutsch
  • Der Globetrotter sagt, er brauche keine Ferien. Sein Urlaub sei beispielsweise das Adagio von Bruckners Achter.
Jetzt kostenlos testen